Qualitätsmanagement

Standardisierte Prozesse und Risikobewertungen sind bereits etablierte Elemente eines Qualitätsmanagement-Systems, z.B. für die Verifizierung der GxP-Konformität im Bereich der Life Sciences.

Die Herausforderung liegt jedoch im Umgang mit den sich wandelnden Erwartungen der Kunden und den steigenden behördlichen Anforderungen (Compliance).

Dafür brauchen Sie ein flexibles, effizientes und für Sie passendes QM-System.

Das heißt

  1. Ihre kritischen Prozesse sind klar definiert und die sie unterstützenden Systeme sind nachweisbar getestet (validiert).
  2. Ihre Strukturen und Abläufe unterstützen eine aktive Kundenorientierung.
  3. Bei der Ausrichtung Ihrer gesamten Prozesse auf Qualität werden Ihre Kunden und Lieferanten einbezogen.
  4. Ihre Führungskräfte haben gelernt, welche Fehler toleriert werden können und welches Verhalten belohnt werden darf.
  5. Ihre Mitarbeiter kennen die kritischen Faktoren und denken und handeln "in Qualität".

Ihr Nutzen

Ein gesamtheitliches Qualitätsmanagement sorgt dafür, dass Ihre Kunden Ihr Unternehmen weiterempfehlen und dass Ihre qualifizierten Mitarbeiter Ihnen treu bleiben.